1001536

Apple könnte neue Grafikhardware für iPhone gesichert haben

05.09.2008 | 10:14 Uhr |

Apple könnte sich bereits zukünftige Grafiklösungen für das iPhone reserviert haben. Der Zulieferer für das iPhone lässt dies zumindest durchblicken

Imagination Technologies, das Unternehmen hinter dem PowerVR-Grafikchip im iPhone und iPod touch, will enger mit einem Geschäftspartner zusammenarbeiten. Der Hersteller verrät zwar nicht, um welches Unternehmen es sich handelt, erklärt aber, das es am 6. Juli 2007 bereits eine Lizenzvereinbarung mit Imagination geschlossen habe. Dieser folgt ein neuer Vertrag mit mehrjähriger Laufzeit, die dem Geschäftspartner Zugriff auf die neuesten PowerVR-Grafikkarten und Video-IP-Cores bietet. Die Gerüchteseite Mac Rumors glaubt zumindest, dass es sich bei diesem Lizenznehmer um Apple handeln könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1001536