955204

Apple kündigt Final Cut Pro 5.1.2 an

11.09.2006 | 09:00 Uhr |

Auf der IBC 2006 in Amsterdam stellt Apple Final Cut Pro 5.1.2 in Aussicht.

Final Cut Studio 5.1
Vergrößern Final Cut Studio 5.1

Innerhalb der nächsten 30 Tage soll ein Update des Video-Editing-Toos Unterstützung für Motions FxPlug Real-Time Plug-ins mitbringen und der Software weitere Formate beibringen. Hinzu kommt der Support von Sonys XDCAM für 18 Mbp/s und 35 Mbp/s Video. Auch mit Panasonics P2 und HDV werde die Prof-Software dann zusammen arbeiten, berichtet Switsch To a Mac. Das Import-Werkzeugs für die P2 stellt nun zusätzliche Informationen in Final Cut Pro bereit. Außerdem soll sich Final Cut Pro 5.1.2 auf 24P- und 25P-Versionen von HDV verstehen und damit JVCs HD100 nativ unterstützen.

Info: IBC

0 Kommentare zu diesem Artikel
955204