1972211

Apple kündigt achtes iTunes-Festival in London an

22.07.2014 | 05:18 Uhr |

Apple hat angekündigt, dass Künstler wie Maroon 5, Pharrell Williams, Beck, Sam Smith, Blondie, Kylie, David Guetta, 5 Seconds of Summer, Calvin Harris, Chrissie Hynde und viele weitere weltweit bekannter Acts auf dem diesjährigen iTunes-Festival in London auftreten werden.

Seit dem ersten Festival im Londoner Institute for Contemporary Arts im Jahr 2007 sind laut Apple mehr als 430 Musiker vor über 430000 Fans und weiteren vielen Millionen von Zuschauern, online oder auf Abruf, aufgetreten. Im mittlerweile achten Jahr ist das iTunes-Festival Gastgeber für Künstler wie Adele, Coldplay, Elton John, Foo Fighters, Justin Timberlake, Kings of Leon, Lady Gaga, Katy Perry, Muse, Sir Paul McCartney und viele mehr gewesen. Auch in diesem Jahr fand bereits ein derartiges Event statt, u nd zwar im März mit diversen Live-Auftritten auf dem SXSW in Austin (Texas) . Hier traten unter anderem Coldplay, Kendrick Lamar, Pitbull oder Keith Urban auf.

Mit Gruppen wie Maroon 5, Pharrell Williams, Blondie, Kylie oder David Guetta und anderen kann Apple im September in London wieder mit namhaften Künstlern aufwarten. Musikfans können Karten für das iTunes-Festival über Wettbewerbe lokaler Medienpartner gewinnen, speziell in Großbritannien auch durch Abstimmung bei iTunes und über ausgewählte Medienpartner wie Global Radio und den London Evening Standard.

Aktuelle, Ticket- und weitere Informationen findet man unter www.iTunesFestival.com oder man kommuniziert über @iTunesfestival oder #iTunesfestival. Wer nicht selbst dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Auftritte als Live-Streams auf seinem iOS-Gerät, über iTunes auf dem Computer via Apple TV zu verfolgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1972211