2215322

Apple kuratiert Lyrics selbst

17.08.2016 | 12:05 Uhr |

Apple stellt ein Team zusammen, das sich um die Songtexte kümmern soll, die Apple Music ab Herbst anzeigt.

Apple Music bekommt ab iOS 10 und macOS Sierra eine neue Funktion, zu den Songs werden auch die Texte angezeigt. Apple greift dabei anscheinend nicht auf Dienste Dritter zurück, sondern baut eine eigene Abteilung auf, die Lyrics kuratiert. Dies lässt sich aus entsprechenden Stellenangeboten auf der Apple Website schließen.

Dort heißt es in der Stellenanzeige für einen Lyrics Curation Manager , dieser solle "Leidenschaft für Technologie" mitbringen und die gegebenen Workflows kritisch hinterfragen, um Werkzeuge und Prozesse zu verbessern. Idealerweise sollten die Kandidaten auch selbst Erfahrung beim Erstellen von Songtexten haben und auf eine mindestens fünfjährige Berufslaufbahn zurück blicken. Einsatzort ist Santa Clara Valley, für weitere Standorte sucht Apple keine vergleichbaren Spezialisten. So werden sich die Kuratoren vermutlich auf englische Texte spezialisieren.

Das von Bozoma Saint John auf der WWDC im Juni euphorisch präsentierte Feature hat es bisher nur sehr sporadisch in die Vorabversionen von iOS 10 geschafft, das Projekt dürfte auch länger brauchen, um eine halbwegs vollständige Songtextsammlung zu erstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2215322