2216924

Apple legt den neuen Macbooks farbige Sticker bei

25.08.2016 | 15:22 Uhr |

Wer sich ein neues Macbook kauft, erhält die aktualisierten Sticker in Form des Apple-Logos.

Für die Nutzer eine Spielerei, für Apple ein schlauer Marketing-Trick: Die Sticker in Form des Apple-Logos waren seit je her bei jedem Produkt mit dabei. So konnte sich der geneigte Nutzer gegenüber der Umwelt als Apple Fan ausweisen und die Markenbotschaft weiter verbreiten. Diese finden sich als Beilage zur Bedienungsanleitung. Nun waren sie bis vor kurzem allesamt weiß. Seit Frühling können sich jedoch Käufer eines neuen Macbooks gleich auf vier neuen Farben freuen, passend zur Farbpalette der neuen Macbooks. Mit den neuen Farben hat der Hersteller bereits bei dem neuen Mac Pro aus dem Jahr 2013 experimentiert – die Sticker die damals beigelegt wurden, waren schwarz. Das Macbook mit der Displaydiagonale von 12 Zoll hat nicht nur die Produkt- sondern auch die Farb-Palette bei den Apple-Rechner erweitert. Seit Frühling 2016 kann man sich sogar ein Macbook in Rosé Gold kaufen . Passend dazu kommen auch die neuen Sticker.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2216924