964892

Apple macht Februar zum 50-Tage-Monat

21.02.2007 | 09:49 Uhr |

Sorgt Apples Zeitzonen-Update für einen seltsamen Bug, oder hat sich jemand anlässlich der neuen Sommerzeitregelungen in Amerika einen Scherz erlaubt?

Im Forum der IT-News-Website Neowin.net berichtet ein Nutzer aus Kalifornien, dass die Uhr seines Macs ihm den 50. (!) Februar anzeigt - und liefert auch zwei Screenshots als Beweis. Das Problem scheint aber nicht nur in einer Zeitzone aufzutreten, denn auch ein Niederländer liefert einen passenden Screenshot; bei ihm war es gestern bereits der 51. Februar. Sonst berichten aber alle Talkback-Nutzer im Rahmen der entsprechenden Neowin.net-Meldung von einem korrekten Datum.

0 Kommentare zu diesem Artikel
964892