935331

Apple mehrfach für Design-Oskar nominiert

18.04.2005 | 16:58 Uhr |

In gleich zwei Kategorien ist Apple für den diesjährigen Design & Art Direction Award (D&AD) nominiert. Der international anerkannte Preis für Design wird auch als Oscar der Kreativ-Industrie bezeichnet.

Die D&AD -Preise werden dieses Jahr wieder am 26. Mai in London vergeben. In der Kategorie "Produkte für Zuhause" gehen mit der vierten Generation des iPods und des iPod mini gleich zwei von vier Anwärtern ins Rennen. In der Rubrik "Produkte für Arbeit oder Industrie" sind die Apple Cinema Displays nominiert. Das meldeten unsere Kollegen von Macworld UK .

Apple kann bei den D&AD-Awards auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken: Sein Powerbook konnte letztes Jahr den Silber-Award abstauben. 2003 gewann auch der iMac G4 den Preis in Silber und 2002 holte sich Steve Jobs höchstpersönlich gleich drei Awards im Namen seines Unternehmens ab.

0 Kommentare zu diesem Artikel
935331