947582

Apple nimmt Bestellungen für Crossgrades der Pro-Applikationen an

02.02.2006 | 12:43 Uhr |

Apple nimmt ab sofort Bestellungen für Cross-Updates seiner Pro-Applikationen Logic, Aperture und Final Cut Studio für Intel-Macs an.

Während das Update für Aperture auf die Universal-Binary-Version ein kostenloser Download sein wird, sollen die Aktualisierungen von Logic Express und Logic Pro 30 respektive 50 US-Dollar kosten. Die beiden Musikprogramme sollen noch im Februar erhältlich sein, mit ersten Lieferungen ist ab nächster Woche zu rechnen. Im März soll dann das Programmpaket Finla Cut Studio folgen, das aus Final Cut Pro 5, Motion 2, Soundtrack Pro und DVD Studio Pro 4 besteht. Auch dieses Update soll 49 US-Dollar kosten. Die Programme von Final Cut Studio will Apple zukünftig nicht mehr einzeln verkaufen, die Nachfrage nach dem Programmpaket sei zuletzt deutlich stärker gewesen als die nach dessen Komponenten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
947582