1789072

Apple öffnet Online Store in Russland

26.06.2013 | 09:08 Uhr |

Erst seit Weihnachten können russische Musik-Fans Alben und Titel auch über den iTunes Store beziehen. Jetzt macht Apple den nächsten Schritt in den russischen Markt.

Seit gestern begrüßt die Store-Seite store.apple.com/ru ihre Besucher auf Russisch mit den Worten "Hallo, Runet!" So heißt im Fachjargon der russisch-sprachige Teil des Internets. Mit der Öffnung des eigenen Online-Vertriebs in Russland setzt Apple nicht nur auf Partnerschaften im Einzelhandel wie mit den Ketten Restore oder Euroset, sondern vertreibt seine Geräte nun endlich auch direkt. Derzeit ist die Lieferung nur in den zwei größten Städten Moskau und Sankt Petersburg kostenlos, sonst kostenpflichtig. Die russischen Preise sind mit denen im Rest Europas vergleichbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1789072