968138

Apple plant animierte Core-Image-Wallpapers

20.04.2007 | 07:27 Uhr |

Apple hat ein neues Patent angemeldet, das möglicherweise eine Neuerung in kommende Mac-OS-Versionen beinhaltet.

Die Entwickler in Cupertino haben sich ein System ausgedacht , das den Einsatz von animierten Wallpapers ermöglicht. In Mac OS X 10.4 Tiger lässt sich mit einem Trick zwar der aktuelle Screensaver auf den Desktop holen, die Idee von Apple geht aber noch weiter: Offenbar möchte Apple das Hintergrundbild nicht mehr in den RAM laden, sondern von Core Image generieren lassen, um so Ressourcen zu sparen. Diese Lösung eröffnet dann eine Reihe weiterer Möglichkeiten: So denkt Apple darüber nach, das Wallpaper bei Programmwechseln oder beim Login-Vorgang zu animieren, um einen sanfteren Übergang zu ermöglichen. Wann und ob das Patent jemals zu einem Produkt wird, bleibt - wie immer - abzuwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
968138