990390

Apple plant drei Stores in der Schweiz

08.04.2008 | 12:46 Uhr |

In der Schweiz soll ein dritter Apple-Store entstehen - in Wallisellen vor den Toren von Zürich. Bereits am Ende der Woche werde der Vormieter die Räumlichkeiten im Einkaufszentrum "Glatt" freigeben und dem Mac-Hersteller den Weg freimachen, schreibt das Schweizer Onlinemagazin Cash.ch.

Bereits bekannt war: Noch vor Jahresende sollen Apple Stores in Genf und der Züricher Innenstadt entstehen, dafür werden bereits Mitarbeiter gesucht ( wir berichteten). Nun kommt anscheinend ein weiterer Store in der Nähe von Zürichhinzu und damit schon der dritte in der Schweiz. Weitere kontinentaleuropäische Retail-Geschäfte des Mac-Herstellers dürften sich bis Ende des Jahres lediglich in Rom und München finden. Größere Kartenansicht Gründe für einen massiven Ausbau in der Alpenrepublik könnte ein spektakulärer Marktanteil von Apple-Rechnern sein - er soll bei rund zehn Prozent liegen und damit drei Mal höher als der europäische Durchschnitt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
990390