1858629

Apple plant "grüne" Fabrik in Arizona

05.11.2013 | 06:40 Uhr |

Apple will in Mesa im US-Bundesstaat Arizona eine Fabrik zur Herstellung von Komponenten errichten, die komplett mit erneuerbarer Energie betreiben werden soll.

Ende 2012 hatte Apple angekündigt, die Produktion seiner Rechner teilweise wieder in die USA zurück zu holen, der neue Mac Pro entsteht komplett in einer Fabrik in Texas. Mit der Fertigungsanlage in Arizona baut Apple seine diesbezüglichen Aktivitäten weiter aus. Wie Apple dem IDG News Service erklärt, werde die neue Anlage etwa 2.000 Arbeitsplätze bieten. Dabei werden in der Fabrik im ersten Jahr 700 Jobs entstehen, weitere 1.300 während der Zeit des Baus. In Zusammenarbeit mit Salt River Project werde man vor Ort die erneuerbare Energie für den Betrieb der Fabrik erzeugen. Gouverneurin Jan Brewer lobt die Initiative Apples: "Deren Investition in erneuerbare Energie wird unsere Stromversorgung grüner machen und bedeutende neue Quellen aus Solarenergie und Geothermie den Staat nutzen lassen." In der Fabrik wird für Apple das Unternehmen GT Advanced Technologies Komponenten aus Saphirglas fertigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1858629