2098874

Apple produziert angeblich exklusive Musikvideos

14.07.2015 | 14:56 Uhr |

Apple zeichnet angeblich für die Produktion der neuen Musikvideos von Eminem, Drake und Pharrell Williams verantwortlich.

Vor allem durch solch exklusive Inhalte will Apple Kunden von anderen Streaming-Diensten wie Spotify gewinnen: Nachdem Apple vor einigen Stunden ein exklusives neues Musikvideo von Drake mit dem Titel „ Energy “ bei Apple Music veröffentlichte, werden nun Details zu den Hintergründen bekannt. Apple soll demnach für die Produktion der exklusiven Apple Music Musikvideos verantwortlich sein. Neben dem neuen Video von Drake sollen demnach auch die neuen Videos „Freedom“ von Pharrell Williams und „Phenomenal“ von Eminem von Apple stammen.
 
Während es bisher noch keine offizielle Bestätigung dieses Berichtes gibt, könnte Apple durch die Produktion der Videos die Exklusivität dieser garantieren und verhindern, dass die Videos auch bei YouTube oder Spotify veröffentlicht werden. Vor allem da Apple bei den Abo-Gebühren die Konkurrenz nicht unterbieten konnte, sind exklusive Inhalte ein wichtiger strategischer Aspekt zur Gewinnung neuer Kunden.
 
Am 13. Juli soll bereits ein weiteres exklusives Video mit dem Titel „Matahdatah Scroll 01 Broader Than a Border“ von M.I.A bei Apple Music veröffentlicht worden sein. Durch die Produktion von Musikvideos durch Apple würde das Unternehmen aus Cupertino auch den Künstlern einen wichtigen Mehrwert verschaffen.
 
Auch bei dem Radiosender Beats 1 setzt Apple auf exklusive Inhalte. Drake kündigte vor einigen Stunden an, wöchentlich eine eigene Show zu moderieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2098874