951986

Apple räumt Hitzeproblem mit Macbook ein

07.06.2006 | 13:53 Uhr |

Apple hat offiziell zu dem Problem Stellung genommen.

Macbook-Plastikfolie
Vergrößern Macbook-Plastikfolie

Apple hat offiziell in einem technischen Hinweis erklärt, dass manche Macbooks aufgrund eines falsch montierten Plastikstreifens an der Entlüftung heiß laufen können. Bei manchen Macbooks würden die Lüfter ständig laufen, der Rechner dennoch übermäßig warm werden. Der Anwender könne das Problem jedoch selbst lösen, indem er den Plastikstreifen entferne, der die Lüftungsschlitze blockiere. Diesen habe Apple in der Produktion verwendet, um das Eindringen von Staub in den Rechner zu verhindern, bei einigen Modellen sei er in der Fabrik nicht entfernt worden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951986