951442

Apple reicht Gegenklage gegen Creative ein

19.05.2006 | 12:39 Uhr |

Im Patentstreit mit dem Konkurrenten Creative schlägt Apple mit einer Gegenklage zurück.

Creative Zen M
Vergrößern Creative Zen M

Während Creative derzeit versucht, mit einer Klage wegen Verletzung des "Zen-Patents" den Verkaufsstopp des iPod zu erreichen, beschuldigt Apple im Gegenzug Creative, mit seinen Playern vier Apple-Patente zu verletzen. Wie der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg berichtet, hat Apple die klage an einem Bezirksgericht in Wisconsin schon am Montag eingereicht, am selben Tag, als Creative seine Klage vor ein Gericht in San Francisco brachte. Creative- Sprecher Phil O'Shaughnessy zeigt sich überrascht, man habe mit Apple zuletzt Gespräche über mögliche Lösungen des Konfliktes im Fall der vier Patente geführt, mit einer gerichtlichen Auseinandersetzung habe der iPod-Hersteller bis dato nie gedroht. Apple hält mit seinen iPods einen Marktanteil von 77 Prozent, der von Creative liegt unterhalb von zehn Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951442