2037312

Siri: Apple schafft Platz für zusätzliche Entwickler

14.01.2015 | 08:59 Uhr |

Im Jahr 2011 stellte Apple zusammen mit dem iPhone 4S die nette Sprachassistentin Siri vor. Mittlerweile gehört die hilfsbereite Dame zum Alltag vieler Apple-Fans und erfreute sich in den letzten Jahren auch einer kontinuierlichen und starken Verbesserung.

Damit Siri noch produktiver und hilfreicher ist, gibt’s natürlich noch zahlreiche Möglichkeiten, die Sprachassistentin zu verbessern. Das weiß logischerweise auch Apple, daher werden die Büroflächen in Boston nun auch entsprechend erweitert.

Es heißt, dass Apple auf ca. 1100 Quadratmetern im 13. Stockwerk des „One Broadway“-Gebäudes Platz für 65 neue Siri-Mitarbeiter schaffen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2037312