994993

Apple schließt ältere Systeme von MobileMe aus

11.06.2008 | 17:32 Uhr |

Unter dem neuen Namen MobileMe erneuert und erweitert Apple seinen bisherigen Webdienst .Mac. Für einige Nutzer hat das allerdings unangenehme Konsequenzen: Wer mit einem System arbeitet, das älter ist als Tiger, kann seinen Account nicht mehr nutzen.

Die E-Mail von Apple
Vergrößern Die E-Mail von Apple

Nutzer des Betriebssystems Panther werden von MobileMe ausgeschlossen. Apple hat den Betroffenen Nutzern eine E-Mail geschickt und darin kurz und knapp darauf hingewiesen, dass Panther ab Juli nicht mehr unterstützt wird und man bitte auf Tiger oder Leopard aufrüsten möchte. Da .Mac ab Juli nicht mehr existierten wird, werden so etliche zahlende Kunden ausgesperrt oder zu einem Update gezwungen.

Eine Stellungnahme von Apple steht derzeit noch aus. Ob Panther technisch nicht kompatibel ist oder dies eine reine Strategieentscheidung ist, bleibt deshalb zunächst offen. Von einer Entschädigung in Form einer Rückzahlung für diejenigen, die bereits bezahlt haben, den Dienst bald aber nicht mehr nutzen können, ist ebenfalls noch nichts bekannt, die E-Mail erwähnt dies mit keinem Wort.
Mehr Informationen zu dem Umstieg von .Mac auf MobileMe zeigt Apple auf einer Info-Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
994993