2032708

Apple spendet 20 Millionen US-Dollar an Product Red

19.12.2014 | 09:14 Uhr |

Für den Kampf gegen AIDS hat Apple mehr als 20 Millionen US-Dollar an die Initiative Product Red gespendet. Diese Zahl stammt vom Apple-CEO Tim Cook selbst, der sich in seinem Jahresende-Schreiben an die Mitarbeiter des Unternehmens wandte.

Die 20 Millionen US-Dollar von Apple sind vorrangig durch eine App-Aktion im App Store, aber auch durch die Erlöse der Verkäufe in den Retail-Stores des Unternehmens erzielt worden.

Wie viel Geld von den Store-Einnahmen in die Product Red-Initiative geflossen sind, ist nicht bekannt. Es sollen allerdings zwei Einkaufstage gewesen sein, die zu den Geschäftigsten des gesamten Jahres gehörten.

Tim Cook verrät weiter, dass man nun insgesamt mehr als 100 Millionen US-Dollar gesammelt hat. Geld, das gegen Malaria, AIDS und Tuberkulose eingesetzt werden kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2032708