2191833

Apple startet Webvorschau für Apple-TV-Apps

20.04.2016 | 13:26 Uhr |

Bis jetzt konnte man Apple-TV-Apps für Empfehlungen nur beim Namen nennen, es gab keine Schnittstelle fürs Teilen der Apps.

Apple öffnet allmählich die Black Box aka Apple TV und den damit verbundenen App Store mit seinen dezidierten Apps. Die US-Amerikanische Seite " Mac Stories " hat bemerkt, dass sich eine Vorschau auf (momentan) zwei Apps in Safari öffnen lässt. Bisher war es nur möglich, Apple-TV-Apps nur auf dem Apple TV zu suchen, herunter zu laden oder davor die Infos dazu auf der App-Seite zu lesen. Der Autor von einem unabhängigen Apple-TV-Apps Katalog Kevin McLeod hat gegenüber Mac Stories bestätigt, dass die iTunes-API die entsprechenden Vorschau-Links zurückgibt. Dies betrifft momentan wohl nur die Apps, die exklusiv für das Apple TV entwickelt wurden. Die so genannten Universal-Apps (also noch mit einer iOS-Version) haben eine solche Möglichkeit noch nicht. Die Webvorschau einer Apple-TV-App ist jedoch recht abgespeckt: Man kann darauf nur die herkömmlichen App-Infos sowie die Screenshots sehen, für aktive Handlungen wie zum Beispiel Download ist sie nicht vorgesehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2191833