925347

Apple steigert seinen Markenwert

12.08.2004 | 14:09 Uhr |

Nach einer dieser Woche veröffentlichten Studie der Marktforscher von Interbrand sind die Marken Apple und Amazon die Gewinner des Jahres.

Während die 100 wertvollsten Marken der Welt in ihrem Wert um durchschnittlich 2,2 Prozent zulegten, steigerte das auf Platz 43 liegende Apple seinen Wert um 24 Prozent, Amazon (Platz 67) um 22 Prozent. Apples Erfolg ist laut Interbrand-Chef Jez Frampton in erster Linie auf den iPod zurückzuführen. Die wertvollste Marke ist nach wie vor Coca-Cola, die Interbrand auf 64,4 Millionen Dollar beziffert hat, 4 Prozent weniger wert als im Vorjahr. Auf den Plätzen folgen Microsoft, IBM, General Electric und Intel. Die größten Verlierer 2004 sind die Marken Nintendo und Kodak.

0 Kommentare zu diesem Artikel
925347