2225684

Apple stellt Apple TV 3 ein

05.10.2016 | 10:58 Uhr |

Seit heute sucht man auf Apples Webseite und in der App vergeblich nach dem Vorgänger von Apple TV 4.

Das ältere Gerät, das Apple  im Jahr 2012 vorstellte, verschwand ohne Ankündigung aus dem Angebot des Online-Shops von Apple. Seit der Keynote zum iPhone 7 konnte man das Gerät nicht mehr online bestellen. Nun schickt Apple eine offizielle Mail an Mitarbeiter und Bildungspartner, die behauptet : "Ab heute wird das Apple TV der dritten Generation eingestellt. Wir liefern noch die übrig gebliebenen Bestellungen aus."

Das Apple TV der dritten Generation war eines der ältesten Geräte im Produktportfolio von Apple. Nur noch das Macbook Pro aus dem Jahr 2012 (und mit dem DVD-Drive) ist genau so alt. Selbst der Mac Mini, der von Apple eher stiefmütterlich behandelt wird, ist auf einem neueren Stand (2014).

Ob Apple damit für den Nachfolger des Apple TV 4 den Platz frei macht, bleibt jedoch fraglich. Das neueste Modell wurde vor einem Jahr vorgestellt und erstmals das eigene Betriebssystem verpasst bekommen –  tvOS. Es ist eher wahrscheinlicher, dass Apple entweder im Oktober bei der großen Mac-Keynote oder im März bei der iPad-Keynote ein "Silent Update" dem Gerät spendiert und das Modell mit dem neueren Prozessor A9 und womöglich die 4K-Funktionalität so nachrüstet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2225684