891252

Apple stellt iPhoto 1.1 fertig

08.05.2002 | 16:39 Uhr |

München/Macwelt- Eine offizielle neue Version von iPhoto ist erschienen. Bereits seit letzter Woche kursierten inoffizielle Versionen des neuen Programms. In der jetzt veröffentlichten Version 1.1 kann der Fotosammler im Modus Bearbeiten jetzt auch Helligkeit und Kontrast von Fotos verändern. Vor allem die Weiterverwendung der Fotos wurde verbessert. Ein Foto kann jetzt aus iPhoto automatisch in E-Mail-Nachrichten platziert werden, als Schreibtischhintergrund gewählt werden oder ein Album als Bildschirmschoner gewählt werden. Pofessioneller geht das kostenlose Programme jetzt mit den Dateiinformationen um: Die von Digitalfotos gespeicherten EXIF-Daten werden jetzt angezeigt und der Dateiname kann beim Import als Bildtitel gewählt werden. (EXIF-Dateien zeigen etwa Uhrzeit, Blende, Belichtungszeit eines Digitalfotos an). Der Download hat eine Größe von 25 MB. sw

Info: Apple Internet http://www.apple.com/iphoto/download/

0 Kommentare zu diesem Artikel
891252