Job-Angebot

Apple sucht Experten für schnelles WLAN 802.11ac

08.01.2013 | 16:39 Uhr | Peter Müller

Der WLAN-Standard 802.11n soll bald einen Nachfolger bekommen, Apple heuert Experten dafür an.

Apple will seine Macs und Netzwerkgeräte anscheinend schon recht bald mit dem schnellen WLAN-Standard 802.11ac – auch Gigabit-WLAN genannt – ausrüsten. Dies lässt sich zumindest aus einer Stellenanzeige auf der Website des Mac-Herstellers schließen, über die Apple einen System-Ingenieur mit Kenntnissen der Technologie sucht. Laut IDG News Service machen in der INdustrie Spekulationen die Runde, Apple arbeite zusammen mit dem Chiphersteller Broadcom an der Integration von 802.11ac-Chips in künftige Mac-Generationen. Dem neuen Standard fehlt noch die endgültige Verabschiedung durch das IEEE-Konsortium, noch ist er im draft-Stadium und könnte sich noch in Details verändern. Der ebenso 5G-Wi-Fi genannte Nachfolger des aktuellen 802.11n soll neben höheren Datendurchsatzraten auch eine Erhöhung der drahtlosen Reichweiten gewährleisten.

1663823