2041657

Apple sucht Mitarbeiter für chinesische Stores

27.01.2015 | 08:40 Uhr |

Apple verfolgt das Ziel, in Asien stärker zu expandieren – soweit bekannt. Nun sucht Apple nach Mitarbeitern, die sicherlich unter anderem in den zahlreichen neuen Apple-Stores in China eingesetzt werden sollen.

Die Retail-Chefin Angela Ahrendts verrät , dass bei dieser Suche vor allem Angestellte aus US-Retail-Stores für die chinesischen Stores interessant wären.

Schon etwa 200 Apple-Mitarbeiter haben angeboten, freiwillig in chinesische Geschäfte zu wechseln. Diese Aufenthalte sollen der Retail-Chefin zufolge zeitlich nicht begrenzt sein, was bedeutet, dass die Apple-Mitarbeiter ihren Lebensmittelpunkt ändern würden.

Übrigens arbeitet Ahrendts außerdem an einer Methode, durch die die Kundschaft per SMS über die potenzielle Wartezeit an der Genius-Bar innerhalb der Apple-Stores informiert wird.

Auch ein neues Workshop-Programm könnte es in den Retail-Stores geben, bei denen monatlich neue Workshop-Themen aktiv werden. Was die Apple-Mitarbeiter selbst angeht, so kennen wir sie bislang mit eher wechselnden Shirts. In Zukunft könnten allerdings seriöse Hemden mit Apple-Logo für ein professionelleres Erscheinungsbild sorgen, so Ahrendts weiter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2041657