1838318

Apple sucht Spezialisten für Netz von China Mobile

10.10.2013 | 06:45 Uhr |

Ein großer Provider fehlt Apple noch: China Mobile. Bis zu 800 Millionen Kunden könnte Apple ansprechen.

Apple sucht für seine Niederlassung in Peking einen leitenden Ingenieur mit vertieften Kenntnissen vom Netz des größten chinesischen Providers China Mobile, berichtet der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg. Zu den Aufgaben gehöre es laut Stellenangebot, die Freigabeprozeduren für Smartphones in dem proprietären Netz von China Mobile voran zu treiben. China Mobile nutzt als einziger Carrier weltweit den selbst entwickelten 3G-Standard TD-SCDMA. China Mobile hat in China einen Marktanteil von rund 63 Prozent und 800 Millionen Kunden.

Apple war es mit iPhone 5S und iPhone 5C zwar erstmals gelungen, zum weltweiten Verkaufsstart seine neuen Smartphones auch in China anbieten zu können, eine Vereinbarung mit China Mobile über den iPhone-Vertrieb ist aber noch nicht unterschrieben. Die beiden Unternehmen stünden aber in Gesprächen, zitiert Bloomberg einen Unternehmenssprecher von China Mobile: "China Mobile und Apple sind in Gesprächen, es gibt aber keine Information, die man offen legen könnte." Apples Pressesprecherin in China wollte die Nachricht nicht kommentieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1838318