1813407

Apple sucht einen PR-Manager in Deutschland

15.08.2013 | 08:00 Uhr |

Das Unternehmen aus Cupertino zeigt sich gegenüber Presseanfragen eher verhalten. Selbst wichtige Nachrichten wie Kauf anderer Firmen werden nur einsilbig bestätigt.

Apple sucht nun für den Standort Deutschland einen PR-Manager, der auch lokal die Presseanfragen beantworten oder sich zu den kursierenden Gerüchten äußern soll. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und ist in München lokalisiert.

Besonders am Beispiel aus den USA wird sichtbar, wie Apple die Beziehungen mit der Presse aufbaut. Selbst die großen Gerüchte-Blogs, die jede nicht verifizierte Meldung "zu Diskussionszwecken" veröffentlichen, werden nicht beachtet. Die Pressesprecher von Apple melden sich aber des Öfteren bei der Kollegen der Macworld oder All Thing Digital bei den Anfragen zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1813407