1788897

Apple reagiert auf Wi-Fi-Probleme beim Macbook Air

26.06.2013 | 09:14 Uhr |

Nachdem verschiedene Webseiten und Anwender von Problemen der neuen Macbook Air mit der Wi-Fi-Verbindung berichtet hatten, soll Apple nun reagiert und Geräte ausgetauscht haben.

Nach einem Bericht von 9to5 Mac ist Apple dabei, einzelne Macbook Air mit Wi-Fi-Problemen auszutauschen. Eine interne Quelle bei Apple habe der Seite verraten, dass Mitarbeiter des Kundendienstes und der Genius Bars in den Apple Stores die Anweisung hätten, neue Geräte, deren Käufer sich über abbrechende Verbindungen beklagen, sofort einzusammeln und den Käufern ein Ersatzgerät zu geben. Apple wolle den Fehler, dass das Macbook Air nach wenigen Minuten in Betrieb die Verbindung zum drahtlosen Netz verliere und sie erst nach einem Neustart wieder finde, genauer untersuchen, um eine Lösung für das Problem bereit stellen zu können. Offiziell hat Apple das Thema bis dato nicht kommentiert, in unserem Macwelt-Test konnten wir den Fehler nicht reproduzieren. Christian Möller hat allerdings eine neue Testreihe mit diversen Routern gestartet, die den 802.11ac-Standard unterstützen. Über die Ergebnisse berichtet er via Twitter aus dem Macwelt-Testlab .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1788897