926806

Apple tauscht fleckige Powerbook-Displays aus

27.09.2004 | 16:06 Uhr |

Am Freitag hat Apple weltweit ein Reparaturprogramm für 15-Zoll-Powerbooks gestartet, die weiße Flecken auf dem Bildschirm aufweisen.

Für die ersten davon betroffenen Mobilrechner ist die Garantie ausgelaufen, Apple tauscht dennoch kostenlos die LCDs aus oder erstattet Powerbook-Besitzern den Reparaturpreis, sofern diese bereits einen Ersatzbildschirm montierten haben lassen. Powerbooks mit Titan- oder Aluminiumgehäuse, die sich für das "Powerbook G4 Display Repair Extension Program" qualifizieren, wurden zwischen Juli und November 2003 hergestellt und tragen Seriennummern von V7334xxxxxx bis V7345xxxxxx oder QT331xxxxxx to QT339xxxxxx. Details über das Vorgehen beim Austausch der Displays nennt Apple auf seiner Website .

Kategorie

Info

Apple

Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
926806