1823108

Apple testet angeblich iPhone mit 6-Zoll-Bildschirm

06.09.2013 | 09:40 Uhr |

Apple will möglicherweise die neue Phablet-Kategorie nicht mehr der Konkurrenz überlassen und testet iPhone-Bildschirme mit bis zu 6 Zoll Diagonale

Dies berichtet das Wall Street Journal . Die größeren iPhones mit 4,8-Zoll bis 6-Zoll-Screens seien aber noch nicht bereit zur Veröffentlichung und werden kommenden Dienstag nicht präsentiert, schreibt das Wall Street Journal weiter. Apple hatte bei den ersten fünf Generationen des iPhone einen Bildschirm mit 3,5 Zoll eingesetzt und erst mit dem iPhone 5 auf das 4-Zoll-Format gewechselt und dabei den Bildschirm lediglich länger gemacht. Auch für das iPad gebe es größere Prototypen mit Diagonalen bis zu 13,7 Zoll, ob diese oder die größeren iPhones aber je auf den Markt kommen, ist ungewiss. Samsung hatte erst am Mittwoch das neue Phablet Galaxy Note 3 vorgestellt, mit einem 5,7-Zoll-Screen.

Die ersten Gerüchte zu den größeren Bildschirmen hat die gleiche Publikation bereits zu der WWDC 2013 verbreitet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1823108