890224

Apple überarbeitet Mail-Account Mac-com

12.03.2002 | 16:23 Uhr |

München/Macwelt - Am vergangenen Wochenende erhielten einige Nutzer des kostenlosen Mac.com-Accounts eine Fehlermeldung beim Versuch sich einzuloggen - demnach klappte es mit der Authentifizierung nicht. Apple begründet in Diskussions-Boards im Internet, dass die Ausfälle durch Wartungsarbeiten an den Mail-Servern eingetreten sind und dass ungefähr 20 Prozent der Kontobenutzer betroffen sind. Für Verunsicherung sorgten vermeintlich verschwundene Nachrichten in den einzelnen Accounts, nachdem man wieder Zugriff hatte. Apple versichert jedoch, dass keine Mails verschwunden sind und das der Mac-Hersteller das Problem alphabetisch abarbeitet.
Wer nicht warten will, bis sein Kontoname an der Reihe ist, kann die elektronischen Nachrichten wieder sichtbar machen, in dem er das Konto in seinem Mail-Client neu anlegt. cja

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
890224