2223210

Apple übernimmt Big-Data-Firma Tuplejump

23.09.2016 | 10:35 Uhr |

Vom Zeit zu Zeit übernimmt Apple kleinere Unternehmen – und verrät erst einmal nichts über die Pläne damit.

Apple hat offenbar die auf maschinelles Lernen spezialisierte Firma Tuplejump aus dem US-Bundesstaat Indiana übernommen. Zumindest hat Apple auf eine entsprechende Anfrage von TechCrunch mit der üblichen Floskel geantwortet, von Zeit zu Zeit kleine Firmen zu übernehmen, aber nichts über die konkreten Pläne damit zu verraten. Nach eigenen Angaben war Tuplejump mit der Analyse großer Datenmengen beschäftigt und hatte zahlreiche Kunden aus der Fortune-500-Liste der größten Unternehmen Amerikas. Apple hatte zuvor bereits Firmen wie Perceptio und Turi übernommen, die sich mit ähnlichen Technologien befassen.

Was Differential Privacy für iOS, macOS und Nutzer bedeutet

0 Kommentare zu diesem Artikel
2223210