2040091

Apple übernimmt Musikanalyse-Start-Up Semetric

22.01.2015 | 08:25 Uhr |

Apple will wissen, wo die Musik spielt und hat das Unternehmen Semetric übernommen, die das Analysewerkzeug Musicmetric entwickelt hat.

Verwendet wird dieses Werkzeug vorrangig von Musik-Labels, um beispielsweise verschiedene Statistiken im Bereich Musikbetrieb bereitgestellt zu bekommen.

Allerdings beziehen sich die Fähigkeiten des Werkzeugs auch auf Statistiken von Social Networks, YouTube-Aufrufen, Spotify-Zugriffen und vieles mehr. Apple selbst hat sich wie gewohnt natürlich nicht zur Übernahme geäußert und einfach nur die normale Standard-Antwort in Bezug auf die gelegentliche Übernahme kleinerer Technologie-Unternehmen herausgegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2040091