963606

Apple und Europa

30.01.2007 | 13:41 Uhr |

Die Seite Mac-OSX-Rumors spekuliert über die Europa-Pläne von Apple. Der Mac- und iPod-Hersteller aus Cupertino wolle in Europa präsenter werden, so die Seite.

Erst kürzlich hatte Apple eine britische Fassung der amerikanischen "Get-a-Mac"-Kampagne vorgestellt ( wir berichteten ). Franzosen konnten bereits vorher verbesserte Synchronfassungen der originalen Spots bewundern.

Die Marketingaktivitäten in Europa, so vermutet Mac-OSX-Rumors, zeigen das gesteigerte Interesse des Apple-Konzerns am Absatzmarkt Europa. Hier wolle Apple seine Absatzzahlen deutlich steigern und an mehr Verkaufsstellen präsent sein. Das Unternehmen rede derzeit mit mehreren Handelsketten, um mögliche Kooperationen abzuschließen.

Interessiert sei Apple auch an eigenen Ladenlokalen in Europa. Neben den bestehenden Apple Stores in Großbritannien soll das Unternehmen weitere Filialen in anderen Städten Europas planen.

Info: Mac-OSX-Rumors

0 Kommentare zu diesem Artikel
963606