1764524

Apple und Samsung teilen sich Smartphone-Gewinne

08.05.2013 | 09:13 Uhr |

Samsung und Apple verdienen laut der Investmentbank Canaccord Genuity den gesamten Gewinn der Mobilbranche.

Apple hat im ersten Quartal 2013 57 Prozent der Branchengewinne verdient, Samsung 43 Prozent. Alle anderen Unternehmen wie Sony, HTC, Nokia oder Blackberry lägen dagegen bei Null. Die Tendenz zeigt, dass Samsung hier deutlich aufholt, im Jahr 2011 habe Apple noch rund zwei Drittel aller Mobilgewinne gehabt.

Schon im Sommer könnte Samsung Apple überholen, schätzen die Bänker. Apple hält  nach Canaccords Schätzung nur rund acht Prozent des Marktanteils.


 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1764524