986810

Apple und die neue Akkulaufzeit

27.02.2008 | 12:03 Uhr |

Seit dem MacBook Air gibt Apple eine andere Laufzeit der tragbaren Rechner an - sie fällt bei den aktuellen Geräten kürzer aus als bei den alten Modellen.

Apple-Pressesprecher Anuj Nayar klärt auf: Trotz geringer wirkenden Laufzeiten sei das Gegenteil der Fall, die aktuellen Modelle würden ohne Stromnachschub aus der Steckdose länger durchhalten. Apple ermittelt intern drei verschiedene Werte: die Akkulaufzeit bei DVD-Wiedergabe, beim Arbeiten und Surfen übers WLan sowie beim "Highway-Test", der die längste Laufzeit ermöglicht und dessen Ergebnis Apple bisher veröffentlicht hat. Bei den aktuellen Modellen gibt der Hersteller nun realistischere Akku-Laufzeiten an, die der tatsächlichen Nutzung eher entsprechen: Mails schreiben, im Internet surfen und Texte tippen bei halber Bildschirm-Helligkeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986810