959966

Apple verbessert Sicherheit im Web für Panther und Tiger

29.11.2006 | 09:16 Uhr |

Apple hat über die Nacht ein Sicherheitsupdate für Mac OS X v10.4.8 sowie v10.4.3 veröffentlicht. Das siebte Update dieses Jahres schließt potentielle Sicherheitslücken von AirPort-Netzwerken, VPN, dem Safari-HTML-Renderer WebKit, PHP, bei PPP-Verbindungen aber auch des Finders sowie des Installationsprogramms von Mac OS X. Das Update gibt's über die Software-Aktualisierung sowohl für Client- als auch Server-Versionen von Mac OS X sowie für PowerPC- als auch für Intel-Macs. Die Größe des Downloads variiert je nach OS-X-Version zwischen 11 und 46 Megabyte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959966