1994553

Apple verkauft in 24 Stunden vier Millionen neue iPhones

16.09.2014 | 12:46 Uhr |

Dass das neue iPhone 6 ein Kassenschlager ist, zeigt sich bereits vor dem offiziellen Release der neuen Smartphone-Generation. In nur 24 Stunden hat Apple ganze vier Millionen Vorbestellungen für iPhone und iPhone 6 Plus entgegen genommen.

Bei dieser Zahl handelt es sich nicht etwa um ein Gerücht oder um Spekulationen, sondern um eine offizielle Zahl von Apple selbst . Bereits kürzlich verriet Apple, dass das iPhone 6 und iPhone 6 Plus schon jetzt Vorbesteller-Rekorde aufgestellt hat. Nun gibt’s die passenden Zahlen dazu.
 
Wie herausragend gut diese Vorbesteller-Zahlen sind, zeigt sich vor allem durch entsprechende Vergleiche mit anderen Smartphone-Neuheiten von Apple. Beim iPhone 5S und iPhone 5C erreichte Apple in einer Woche neun Millionen, nun sind es in nur einem Tag vier Millionen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1994553