952026

Apple verlangt Verkaufsstopp von Creative-Playern

08.06.2006 | 13:36 Uhr |

Creative Zen M
Vergrößern Creative Zen M

Apple hat eine zweite Anklage gegen Mitbewerber Creative Technology eingereicht. Apple wirft dem Unternehmen in der Anklageschrift vor, ingesamt drei Patente zu verletzen. Der iPod-Hersteller hat einen Antrag auf Schadenersatz gestellt sowie einen Verkaufsstopp der Creative-Player gefordert. Nach Ansicht von Experten ist die neuerliche Apple-Anklage bei einem Gericht in Texas ein taktischer Schritt, um Creative im Patent-Streit unter Druck zu setzen und eine schnelle außergerichtliche Einigung zu erzielen.

Letzten Monat hatte das wirtschaftlich angeschlagene Unternehmen Creative den Patent-Streit ausgelöst und Apple wegen Patentverletzungen verklagt. Beide Firmen konkurrieren um Marktanteile im MP3-Player-Markt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952026