1822028

Apple veröffentlicht die siebte Mavericks-Beta

04.09.2013 | 13:00 Uhr |

Siebte Runde auf dem Mavericks Beta-Karusell: Apple hat in der Nacht die mittlerweile Siebte Entwicklervorschau für das kommende OS X Update veröffentlicht – Neuerungen gab es aber keine.

Abgesehen von einigen sehr beeindruckenden neuen Schreibtischhintergründen gibt es aus der neuen Mavericks Beta nur wenig Neues zu berichten – das bestätigten uns mit der Vorschau vertraute Entwickler. Das Update auf die Beta 7 versteht sich eher als Bugfix-Update zur Verbesserung der allgemeinen Stabilität und Performance. So hat Apple beispielsweise weiter an der Verbesserung des iCloud-Schlüsselbundes gefeilt und auch ein einigen Menüs die Schriften und Icons angepasst. Neue Apps oder Funktionen wie Apple sie beispielsweise mit iBooks in der Beta 5 eingeführt hat, gibt es indes nicht und auch die skeuomorphistischen Elemente in Erinnerungen oder dem Gamecenter sind nach wie vor präsent. Ob Apple am kommenden Dienstag im Rahmen seines wohl dem iPhone gewidmeten Events auch Informationen zu OS X Mavericks bekannt geben wird, ist im Moment nicht klar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1822028