1736207

Apple veröffentlicht iOS 6.1.3

19.03.2013 | 17:33 Uhr |

Das Update auf iOS 6.1.3 ist schon etwas länger in der Beta-Pipeline, nun hat Apple das fertige Update freigegeben – ohne große Neuerungen, dafür aber mit einem wichtigen Sicherheitsfix.

Wer für das iOS-Update 6.1.3 bahnbrechende Neuerungen erwartet hat, wird etwas enttäuscht, denn 6.1.3 ist lediglich ein Wartungsupdate. Es zielt in erster Linie auf die Sicherheitslücke des Sperrbildschirms, durch die auch Unbefugte an die Telefon-App des iPhones gelangen konnten . Dieser Fehler gehört nun der Vergangenheit an.

Daneben hat Apple zusätzlich zu den bereits erfolgten serverseitigen Verbesserungen der Karten-App in Japan auch Geräte-seitig nachgebessert. Außerdem soll mit dem Update auch eine der Lücken gestopft werden, durch die der Evasion-Jailbreak möglich wurde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1736207