1829329

Apple veröffentlicht iTunes 11.1 - Designed for iOS 7

19.09.2013 | 10:39 Uhr |

Am Abend des 18. September hat Apple sein neues mobiles Betriebssystem veröffentlicht - iOS 7. Gleichzeitig damit ging auch iTunes 11.1 an den Start. In den USA können die Nutzer bereits iTunes Radio ausprobieren.

Neben iOS 7 hat Apple auch die neueste Version von iTunes veröffentlicht. Wer sein iPhone oder iPad mit dem Rechner synchronisiert, ist auf iTunes 11.1 auf dem Mac angewiesen. Mit iTunes 11.1 geht – zunächst nur in den USA – auch der Streamingdienst iTunes Radio an den Start, der über die Werkzeugleiste erreichbar ist. Apple bietet einige Radio-Stationen an, Kunden können basierend auf bestimmte Titel, Interpreten und Musikrichtungen ihre eigenen Streams einrichten, diese werden auch gleich auf iOS7-Geräte synchronisiert. Den aktuell laufenden Titel kann man bequem mit einem Klick kaufen. Über Neuheiten in iTunes will Apple anscheinend über den Twitter-Account @iTunes berichten, der seit gestern aktiv ist, bisher aber nur zwei Tweets zeigt.

Im App Store hat Apple zudem eine neue Sektion eingerichtet: Designed for iOS 7 . Darin präsentiert der Store Apps, die bereits an das neue Betriebssystem von iPhone und iPad angepasst sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1829329