970364

Apple veröffentlicht iTunes 7.2 für DRM-freie Musik

30.05.2007 | 08:05 Uhr |

Apple hat eine neue Version 7.2 der digitalen Jukebox iTunes veröffentlicht.

iTunes 7 Logo
Vergrößern iTunes 7 Logo

Die erste Neuerung, die auffällt: Apple hat das Wort "Bibliothek" über die ganze Software hinweg durch "Mediathek" ersetzt. Die Beschreibung weiterer Neuerungen ist kurz, aber bedeutungsvoll: iTunes 7.2 macht es möglich, "iTunes Plus"-Musik im iTunes Store Probe zu hören und herunterzuladen. Hierbei handelt es sich um Titel ohne den Schutz von Digital Rights Management, die in einer höheren Qualität vorliegt. Apple scheint also das Versprechen, Musik des Plattenlabels EMI noch im Mai ohne Kopierschutz anzubieten ( wir berichteten ), pünktlich einzulösen. Bisher lässt sich iTunes Plus aber zumindest nicht auf den ersten Blick im iTunes Store finden. Auch anderen Anbietern steht es frei, die iTunes-Plus-Funktion zu nutzen, zunächst ist dies in erster Linie von Independent-Labels zu erwarten. iTunes 7.2 ist sowohl über die Software-Aktualisierung von Mac OS X als auch über Apples Download-Website erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
970364