1689082

Apple verspricht Behebung von Exchange-Fehler in iOS 6.1

15.02.2013 | 09:54 Uhr |

Apple räumt einen Fehler in IOS 6.1 ein: iPhone, iPod Touch und iPad könnten Probleme bei der Synchronisation mit einem Exchange-Server haben. Ein künftiges Update von iOS soll das Problem beheben.

In einem Artikel auf seiner Support-Seite erklärt Apple : "Wenn Sie mit einem Gerät unter iOS 6.1 einem Exchange-Server auf eine Ausnahme in einem wiederkehrenden Kalenderereignis antworten, könnte das Gerät eine exzessive Kommunikation mit dem Server beginnen." Dies habe übermäßige Netzwerktätigkeit und in Folge dessen eine sich schneller leerende Batterie zur Folge. Auch könne der Exchange-Server aufgrund der angestiegenen Tätigkeit das iOS-Gerät blockieren. Wann der Fehler mit einem Update behoben werde, verrät Apple nicht, Anwender sollten in der Zwischenzeit entsprechende Antworten vermeiden. Wer bereits in den Fehler hineingelaufen ist, soll die Kalendersynchronisation abschalten und frühestens zehn Sekunden später wieder anschalten, rät Apple zudem.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1689082