1042812

Cupertino: Apple kauft Büros von HP

26.11.2010 | 13:30 Uhr |

Apple wächst so schnell, dass jetzt der Platz im Hauptquartier in Cupertino knapp wird. Deshalb übernimmt Apple einen ehemaligen Sitz von HP und verdoppelt die Bürofläche.

Apple Campus Cupertino
Vergrößern Apple Campus Cupertino

Laut einem Bericht der Webseite Mercury News wird Apple die Fläche des Apple Campus am Hauptsitz verdoppeln. Dazu habe Apple den HP Campus in Cupertino gekauft, so der Bericht. HP habe schon länger geplant, den Standort im Silicon Valley zu verlassen. Der HP Campus ist etwa 400.000 Quadratmeter groß.

Der Kauf macht Apple zum größten Grundstückseigner in Cupertino. Über den Kaufpreis gibt es keine Angaben, Immobilienmakler hätten den Wert laut Mercury News auf 300 Millionen Dollar oder weniger geschätzt. Apple habe im letzten Geschätzjahr weltweit 12500 neue Mitarbeiter angstellt und wächst auch am Hauptsitz in Cupertino schnell.

Steve Dowling von Apple sagt dem Mercury: "Wir belegen jetzt 57 Gebäude in Cupertino und unser Campus platzt aus allen Nähten. Mit diesen Büros haben wir mehr Platz für unsere Mitarbeiter, während wir weiter wachsen."

Info: Mercury News

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042812