1002264

Apple wächst im August langsamer

16.09.2008 | 17:30 Uhr |

Apple wächst weiter - allerdings mit angezogener Handbremse

Apples Computerabsatz ist im August im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent gewachsen. Was sonst ein Grund zum Jubeln wäre, ist für Apple-Aktionäre eher ein schlechtes Zeichen. Denn im Juli hatte Apple noch 43 Prozent Vorsprung gegenüber dem Vorjahr. Dies geht aus neuen Zahlen der Analysten von der NPD Group hervor.

Im Gegenzug haben sich die iPod-Verkäufe aber noch positiver entwickelt. Statt um zwölf Prozent wie im Juli wuchs der Absatz im August um 19 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Die "Schwäche" der Mac-Verkaufszahlen könnte dem derzeitigen allgemeinen Konsumrückgang in den USA geschuldet sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1002264