2214088

Apple wächst im Unternehmensbereich

09.08.2016 | 10:24 Uhr |

Seit Herbst 2015 ist eine neue Webseite "Apple im Business" verfügbar. Kein Marketing-Prospekt, sondern eine Erfolgsbekundung.

Apple im Business: Dass Apple keinen Fuß in die Türen von Corporate America bekommt, stimmt längst nicht mehr. Genaue Zahlen nennt der Konzern zwar nicht, doch kann man mittlerweile davon ausgehen, dass Firmenkunden für Apple wichtiger geworden sind als Privatkunden, legt die New York Times dar. Damit habe in den fünf Jahren seit dem Wechsel zu Tim Cook ein Pradigmenwechsel stattgefunden, Steve Jobs sah Business-Kunden immer sehr skeptisch. Für diese hätte man Kompromisse bei Produkten und Services machen müssen, lautete die Befürchtung. Heute schätzen Firmenkunden bei Apple aber nicht nur die einfache Bedienbarkeit , sondern auch die hohen Sicherheitsstandards. Apple arbeitet mittlerweile eng mit IBM , Cisco und SAP bei der Entwicklung von Unternehmenssoftware zusammen – vor Jahren noch undenkbar. Auch eigene Tochter – Filemaker – ist im Unternehmensbereich tätig und bietet eine Entwicklungsplattform für eng spezialisierte Apps.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2214088