1801127

Apple weitet Beta-Test von iWork for iCloud aus

19.07.2013 | 07:05 Uhr |

Nicht nur registrierte Entwickler können einen Vorabblick auf iWork for iCloud werfen.

Apple lädt ausgewählte Kunden zum Beta-Test von iWork for iCloud ein, berichtet The Mac Observer . Bisher konnten nur registrierte Entwickler die im Juni auf der WWDC vorgestellten Browserversionen von Pages, Numbers und Keynote vorab testen, laut Mac Observer bekommen aber nun auch Kunden ohne Entwicklerstatus eine Einladung, sich die neuen iWork-Programme anzusehen und Feedback zu geben. Wie genau diese Kunden ausgewählt werden, sei aber nicht bekannt. Für Apple ist diese Art des Beta-Tests neu, bisher konnten nur Entwickler Vorabversionen von Betriebssystemen oder Apps zu Gesicht bekommen - oder eben die Allgemeinheit mit den als Beta-Software bezeichneten Anwendungen Siri und Apple Maps.

Auch in der Macwelt-Redaktion sind erste private iCloud-Accounts für den Betatest frei geschalten, jedoch haben nicht alle Zugriff.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1801127