974562

Apple will iPhone-Geschäft auf weitere Händler ausweiten

06.08.2007 | 08:18 Uhr |

Bisher verkauft Apple das iPhone in den USA nur über seine eigenen (Retail) Stores und über den Provider-Partner AT&T.

Für das Weihnachtsgeschäft möchten die Verantwortlichen in Cupertino die Vertriebswege aber auch auf andere Händler ausweiten . Darunter soll sich auch die Elektronik-Händlerkette Best Buy befinden, mit der Apple seit einiger Zeit erfolgreich zusammenarbeitet: Nach einem kleinen Pilotprojekt im letzten Jahr soll die Präsenz von Apple-Produkten bei Best Buy noch in diesem Jahr auf 300 Filialen steigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
974562