913752

Apple will iPhoto-Service für Europa

22.07.2003 | 21:50 Uhr |

Unsere Kollegen aus Großbritannien haben von der Gerüchtefront erfahren, dass Apple mit Hochdruck an einem europäischen Entwicklungsservice für iPhoto arbeite.

Unternehmensnahe Quellen berichten, dass Apple immer noch versuche, eine durchgängige Lösung für das alte iPhoto-Problem in Europa zu finden. Anscheinend hat es die europäische Führungsriege aufgegeben, in jedem Land einen zuverlässigen Partner zu finden.

In Großbritannien soll Kodaks neuer Online-Entwicklungsservice "Ofoto" auserkoren sein - und nachdem dieser Dienst sogar europaweit funktioniert, stehen die Chancen für einen Europa-Großauftrag für Kodak seitens Apple gar nicht einmal schlecht. Natürlich haben sich beide Unternehmen zu diesen Gerüchten bisher nicht geäußert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913752