972544

Apple will nichts von Universal-Rückzug aus iTunes Store wissen

04.07.2007 | 10:10 Uhr |

Apple hat die Berichte dementiert, nach denen Universal Music den Rückzug aus dem iTunes Store angedroht haben soll.

Angeblich soll Universal einen lockereren Vertrag mit Apple anstreben, der eine geringere Laufzeit als die bisherige Jahresfrist hat, um sich theoretisch schnell von seinem Partner zu lösen. Das Dementi von Apple stellt klar , dass das Unternehmen sich in aktiven Verhandlungen mit Universal befinde - die Androhung eines Rückzugs habe es zu keiner Zeit gegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
972544